Chemische Reinigung

Im Abwasser ist nun als wesentlicher Schmutzstoff nur noch Phosphat vorhanden. Bei der chemischen Reinigung wird dieses Phosphat entfernt.

Zu diesem Zweck fügt man dem Abwasser Metallsalze zu. Dadurch entsteht ein phosphathaltiger Schlamm, der sich ganz einfach vom Abwasser trennen lässt.

Weiter zum nächsten Schritt: Schlammbehandlung